Kompetenzen und Referenzen

Kleene Consulting steht für Erfahrungsreichtum und weitreichende strategische und operative Kenntnisse in den Schwerpunktbereichen Nachhaltigkeitskommunikation, Nachhaltigkeitsstrategie und Soziales. Diese Expertise führt zu einem einzigartigen Kompetenz-Bündel, das es erlaubt, integrierte Lösungen zu entwickeln. Dadurch wird ein gesamthafter Blick auf Probleme und Aufgabenstellungen ermöglicht, der aufgrund der Komplexität des Themas Nachhaltigkeit von großem Nutzen für Unternehmen und Institutionen sein kann.

Die Kernkompetenzen

  • Systemische Betrachtung: Eindimensionale Ansätze helfen bei Nachhaltigkeitsprojekten nicht weiter. Unterschiedliche Perspektiven müssen integriert und zu Lösungsansätzen weiterentwickelt werden: umfassend - aber nicht unübersichtlich. Und immer umsetzungsorientiert.
     
  • Analytische Klarheit: auch dort nachdenken, wo andere drüber hinwegsehen. Details ernst nehmen, aber dabei nicht die wirklich relevanten Spuren und Erkenntnisse übersehen. Auf den Punkt kommen, Stärken und Schwächen deutlich benennen.
     
  • Strategisches Denken: "Erst Rom, dann Elefanten", das wusste schon Hannibal. Erst das Ziel definieren, dann den bestmöglichen Weg und die angemessenen Mittel finden. Von dieser strategischen Herangehensweise profitieren nicht nur komplexe Programme. Auch Einzelprojekte im Nachhaltigkeitsbereich werden dadurch besser.

  • Stringente Konzeption: Je besser der Plan, umso erfolgversprechender die Umsetzung. Dabei darf die Konzeption einer Nachhaltigkeitsstrategie oder eines Kommunikationsprogramms nicht zu rigide sein. Das ist die hohe Kunst einer stringenten Konzeption, dass sie strategisch aufgebaut ist und flexibel optimiert werden kann.

Unsere Referenzen

Wir haben mit Unternehmen, Initiativen und Institutionen aus vielen Branchen und zu ganz unterschiedlichen Aufgabenstellungen zusammengearbeitet.

Hier ein Auszug aus einer langen Liste:

- A.T. Kearney
- Bundesumweltministerium 
- Caritas international
- Caritas Europa 
- Daimler AG
- Daimler Financial Services
- Deutsche Bahn AG
- Deutscher Sparkassen- und Giroverband 
- E-Plus 
- ERGO Versicherungsgruppe 
- Gehrlicher AG
- Hamburger Messegesellschaft (goodgoods)
- Messe Frankfurt (Ecostyle)
- NWB Verlag (N-Kompass)
- REWE Group
- Siemens Verkehrstechnik
- Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft 
- Umweltbundesamt 
- Volkswagen AG
- Wirtschaftsministerium NRW